Samstag, 22. April 2017

Ich will zurück nach Westerland.....

Huhu ihr Lieben,

kennt ihr das Lied von den Ärzten?

Ich will wieder an die Nordsee, ich will zurück nach Westerland... lalallala

Kaum bin ich wieder da, möchte ich am liebsten wieder zurück, wenn auch nur kurz, so hatten wir wunderschöne Tage an der See, wir hatten perfektes Wetter, Sonne satt, aber auch der Wind wehte uns um die Ohren, ach wie ich es liebe, wenn es richtig flappflapp macht, mein Kopf war schon nach kurzer Zeit leergefegt von der Arbeit, alles war sooooo leicht.

Ich nimm euch mit wenn ihr wollt, auch wenn es vielleicht dem ein oder anderen langweilig wird, schon wieder Syltfotos von mir sehen zu müssen. Aber es ist nun mal meine Herzensinsel.....

Es war ja Hauptsaison, viele Menschen, Ferienzeit auch noch und obendrein noch Ostern, leider ging es jobmäßig nicht anders, sonst hätte ich eine andere Reisezeit gewählt....

Aber in der Früh, ganz früh am Morgen, ja ich bin ein früher Vogel, ein ganz ein früher :-)) da war ich ganz allein am Meer, es war zwar zapfig kalt, aber dafür gehörte mir der Strand bis auf wenige Ausnahmen, ganz alleine...


Wie liebe ich das Licht, das gibt es nur hier auf Sylt....

Und auf einmal war er da, wie aus dem Nichts, der schönste Regenbogen ever...


Guckt dick eingemümmelt wars Reserl unterwegs in den schönen Stiefelchen, vom Winde verweht, ein ganz happy happy Reserl seht ihr da :-))))....


Ich war das mit dem Strandkorb ned gell ;-)) das war echt voll windig 😱....


Dieses Mal waren wir in einem anderen Hotel, so kurzfristig waren unsere favoritisierten Unterkünfte, (mittlerweile kenne ich ja schon einige auf der Insel), alle belegt. Deswegen hab ich über die Booking.com-Plattform gebucht und hab auf die Bewertung anderer Touristen vertraut und wir haben es nicht bereut....

Wir sind zwar schon oft dran vorbei gelaufen, aber von außen eher unscheinbar, war es drinnen superschön und die Lage war nur genial. Ein Hoppser und man war in der quirligen Fußgängerzone und in die andere Richtung gehüpft war man in zwei Minuten am Strand, ein Traum...

....und das Frühstück erst, der Frühstücksraum.....

Wenn man schon so begrüßt wird, mit so einem schönen Spruch, jajaja im Urlaub ist der auch sehr leicht zu beherzigen dieser Spruch, aber versuch das mal montags Früh um 8.00 Uhr wenn du am Arbeitsplatz sitzt, ne glaubs mir, des klappt da ned so gut.....


Fröhlich bunt das ganze Hotel und das Buffet gab alles her, was das Herz begehrte....


Neben dem tollen Haus Noge, was letztes Jahr unser Domizil war, zählt dieses Haus hier 
nun auch zu unseren absoluten Favoriten....

Wir haben Gosch-Land auf List besucht....
Sehr lecker gegessen, gell Marianne es hat geschmeckt ;-))).....
Thainudeln die schmecken mir nur hier so gut, die hatte ich schon letztes Jahr aufm Teller, bitte Herr Gosch, ich hätte gerne das Rezept......


Die Fähre von List nach Römö, hier an diesem Ort und beim Anblick der Fähre, denke ich immer viel an Katja, hier fühle ich mich ihr immer sehr nah, von hier bin ich vor ein paar Jahren nach Dänemark geschippert und hab sie und ihre liebe Familie getroffen.....

Sie fehlt mir so........


Wieder zurück in Westerland, war ich in einem sehr schönen Cafe, die Farben waren so toll, das viele pastell, so hübsch alles...


Wo wir noch nie waren, dass war Samoa, aber uns hat es sehr gut gefallen, menschenleer war der Strand.....

und leckere Waffeln im Seepferdchen haben wir gefuttert....


Trotz der vielen Kalorien, hab ich schön abgenommen, ich schwindel ned, guckt, das Reserl an, wie hübsch schlank es geworden ist.........

....deswegen bin ich so gerne hier, hahahaha, maßlos schlemmen und dann doch  noch so imposante Strandselfies hinbekommen, so genial :-)))))


Wir hatten viel Spaß, viel Wind, viel Sonne und viel frische Luft, leckeres Essen, gute Getränke, zum Glück auch Eiergrog, wir haben viel gelacht und haben Osterhasen am Strand gesucht, bunte Drachen fliegen lassen, es war sooooooooo schön......


....ja und die Zugfahrt war auch lustig und bunt...


Ich hoffe, euch haben meine Inselbilder gefallen.....

.....tschüss geliebte Herzensinsel, ich komm wieder, ganz bestimmt...


.....denn eins ist sicher, nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub und irgendwann packe ich wieder meine bunten Stiefelchen und fahr ans Meer.....

Ein schönes Restwochenende, habt es schön ihr Lieben

euer Reserl und dahoam ist es ja auch schön.....
und Heimweh nach den Buben und der weissen Frau hat´s sowieso ganz doll gehabt am vierten Tag das Reserl


Sonntag, 16. April 2017

Fröhliche und bunte Ostern

Huhu und guten Morgen ihr Lieben,
und ein fröhliches Moin von der Nordseeküste.

Leider funktioniert das mit Handy und der Bloggerwelt nicht wirklich gut, ich hoffe ihr könnt den Post und die Osterbilder überhaupt sehen. Rechts in der Blogleiste findet ihr meinen Instagram-Account, hier sind einige bunte Inselimpressionen der letzten Tage zu finden.



Schöne und fröhliche Ostern für euch alle.
Euer Reserl die derzeit noch die Osterhasen im Sand sucht ;-)))....



Sonntag, 2. April 2017

Gehäkeltes Tea-Cozy und ein Blütenmeer.....

Huhu und guten Morgen ihr Lieben,

endlich ist gestern mein Tea-Cozy fertig geworden, ich hatte unter der Woche keine Zeit, nur eine einzige Masche zu häkeln, aber nun ist es soweit, gestern ist es fertig geworden, ich bin total happy schon ewig wollte ich einen Kannenwärmer häkeln aber so richtig hatte ich keine Anleitung und Idee hatte ich auch nicht, aber nun war sie da, die Idee und Anleitung, in Form eines weiteren süßen Maschenpäckchens von der lieben Bea von hier. Das Maschenpäckchen findet ihr im Shop von Bea....

Und so sieht das Tea- oder Coffee-Cozy, also das Warmhaltemäntelchen für das heiße Getränk aus...


Ich fand ja schon die Blütenhäkelei so zauberhaft, was man da alles mitmachen kann, auch dem Kasi ein frühlingshaftes Aussehen verpassen, ach was für eine zauberhafte Frühlingsfrisur, Kasi du hast die Haaaaaare schön ;-)))....


Die weisse Frau hat mir beim Annähen und Gestalten geholfen....
oohhh was wird das?, Tori war schwer interessiert, riechen die Blümchen vielleicht?


...und schwupps war das Kannerl fertig, ich bin stolz wie Bolle und freu mich sehr darüber, es ist so zauberhaft frühlingsbunt und macht mich gleich viel fröhlicher wenn ich es anschau....




Dazu, weil was Süßes muss ja auch dazu sein, gabs gestern Rhabarber-Tiramisu, das erste Mal in diesem Jahr, Kaffeklatsch im Freien, das Rezept für das Tiramisu findet ihr hier......

Ich hab nur am Freitag beim Einkaufen dummerweise eine grüne Sorte Rhabarber erwischt, mir war vorher unklar nach lesen dieses Rezepts das es zweierlei Sorten gibt, also rotfleischige und grünfleischige, ok wieder was gelernt das blonde Reserl, ich hatte natürlich beim Einkaufen, ist ja voll klar, den grünen in den Korb gepackt und jetzt war die Farbe die hätte fürs Topping ROT sein sollen, dämlicherweise senfgrün und sah echt kacke aus, das war echt ned schee!!! doof und blöd gelaufen und nun??? ja dann hab ich halt noch ein Packerl Erdbeeren dazu püriert und schon war das grün nimmer grün sondern doch noch rot, so ein gscheites Reserl aber auch, hahahahaha.......

Und dann sah es so aus, gut Foodblogger werde ich wohl nie werden, schaut irgendwie aus, als hätte einer ne Flasche Ketchup darübergekippt!! uuppps nein, es ist kein Ketchup, es ist ein Grün-Rhabarber und Erdbeertopping, und alles war hammerhammerlecker, kann ich nur sagen, da mir das Rezept etwas zu kinderrezeptmäßig klang, so ganz ohne Allohol, ich kenn Tiramisu gleich welcher Art nur mit Alkohol, also hab ich damit es etwas fetziger wird, meine Löffelbisquits mit Aperol getränkt, joooooo sooooo fein aber auch, müsst ihr aber nicht nö, war nur meine Schnapsidee.....

...und beim Einkauf drauf achten, rotfleischig muss er sein der Rharbarber, gelle!


......und die schönen Blüten vom Baum nebenan, was ist das? eine Zierkirsche? oder weiß es jemand besser, ich weiß es leider nicht, aber ich finde sie wunderschön die rosa Blüten und das Bild musste ich zwingend dazu machen.


Schwupps war die Hälfte der Form leer......


....ich hab sogar die Blümchen mitgegessen, vermutlich war der Allohol schuld, aber ist bestimmt auch gesund, einmal am Tag muss ja was gesundes sein dachte ich mir ;-)......

So und nun steht das Cosy wieder gut verstaut, katzensicher auf einem Regal wo keiner von der Bande hinkommt und ich freu mich dran, wenn ich es anschau.....

...und der Tisch ist längst wieder abgeräumt und die Katzen haben wieder alles für sich und toben draußen rum, die weisse Frau thront aufm Tisch (machen die sowieso wenn ich nicht daheim bin, also schimpfe ich erst garned, weil denen ist das eh egal, die sind hier in der Überzahl da sind wir machtlos)....


  ....und der rote Indianer liegt mir die Blümchen platt, und ich hab mich schon gewundert warum die so schlapp sind, ich hoffe, dass er nicht noch mehr macht mit den armen Blümchen, NEIN Felix, dass ist KEIN Katzenklo, ne macht er nicht, war nur Spaß vom Reserl, ist ein braver Bub :-)), bis auf Blümchen platt liegen.........


So nun wünsche ich euch einen schönen Sonntag, habt es richtig richtig fein, der Tag liegt noch fast komplett vor uns, macht was tolles draus, habt es fröhlich, sonnig und kunterbunt, macht euch den Tag hoffentlich so, wie er euch gefällt......

Alles Liebe vom Reserl, den bunten Buben und der weissen Frau......


Nachtrag: und nein, ich hab die weiße Frau nicht rosa eingefärbt, hahahaha, dass ist der rote vintage Schirm mit den Dots vom letzten Jahr, der war daneben aufgespannt und der hat durch den Sonnen- und Lichteinfall die weisse Frau in ein rosa Marshmallow verwandelt!!!!!!
Mir ist das erst garnicht aufgefallen, erst als Mea es festgestellt hat, aber das war der rote Sonnenschirm

Samstag, 25. März 2017

Der gefilzte Kasi.....

Guten Morgen ihr Lieben,

ich bin auf dem Sprung da mein Zug nach Fulda bald fährt, aber bevor ich abdüse wollte ich euch noch zeigen was ich vorgestern bekommen hab.

Zauberhafte Post und soooooo superlieb von meiner lieben Christl 

Bitte schaut euch das an, ist das nicht zuckersüß.....

der gefilzte Kasi, ich bin noch immer schockverliebt, weil ich es nicht fassen kann, wie man so was tolles zaubern kann und dann auch noch extra für mich mit ganz viel Liebe anfertigt. Jedes Detail stimmt, auch die Zeichnung von hinten, die zeig ich auch noch...


Zum Vergleich der Herzerlbub der Kuhkater Kasi in echt....

Original:


Gefilzt:

Hach ist der süüüüüüß :-) danke liebste Christl, ich drück dich ganz doll...

.....von vorne und von hinten....


Sooooooo schön...

Habt ein tolles Wochenende, viel Frühling, Sonne, Vogerl-Gezwitscher und macht was schönes

alles Liebe vom Reserl und den Buben und der weissen Frau


Sonntag, 19. März 2017

Lustig buntes Bubble-Garn und gewonnen haben wir auch :-)

Huhu und guten Morgen an diesem verregneten Sonntagmorgen,

na seid ihr alle auf? hier ja kein Problem, wenn ich nicht selber um 5.00 h wach werde, dann helfen sieben Katzen kräftig nach....
Ist halt so, aber ich bin ja eher der Abendmuffel und der Frühaufstehertyp...

Heute ist nix mit Frühling, deswegen gibts viel Farbe heute bei mir, den Anfang macht die weisse Frau mit Pastell, gehäkelten Ostereiern vom letzten oder schon vorletzten Jahr und dem umhäkelten Flascherl was gestern bei der lieben Andrea eingezogen ist, huhu Andrea ich wink dir nach LA....


Das gelbe Garn ist auch wieder das vom letzten Post, drei Farben hab ich und dass ist nun das gelb in verhäkelter Form.....

Dann gibt es ein weiteres tolles neues Garn auf dem Markt, das Creativ Bubble Garn von Rico, gibts hier
Hachz die passenden Hefte gibts auch dazu, habenhabenwill, hat das Reserl gleich geschrien und ich kann ja eh schwer an Wolleläden vorbeilaufen ohne rein zu gehen und was zu kaufen...
Dafür gehe ich gut an Schuhgeschäften vorbei obwohl, mmmmhhh da bin ich gerade auch schwach geworden, sind aber ned da, noch ned, weil da hat das Reserl Herz auch bumbum gemacht und das habenwill-Gefühl war da, Karin du bist schuld, männo......

Aber jetzt erst mal zu dem Bubble-Garn...

Schön bunt und damit macht der Abwasch gleich noch mal so viel Spaß, freut sich Herr Resi, der ist ein Handspüler, das Reserl eher ned, ich will, dass die Maschine arbeitet oder aber Herr Resi darf natürlich auch.... ;-)))

Guckt die schöne Blüte, die hat mir sofort gefallen....


Alles lustig bunt, das Garn, die Hefte, die Ideen.....


...und das waren die ersten die ich gehäkelt hab, die fröhlichen Smileys bzw. Emojis wie man im Gegensatz zu früher sagt......


Das Garn hat Suchtpotential, ich warne euch jetzt schon, da denkt man, ok mal eine Farbe, aber dann braucht man ne zweite oder ne dritte oder am besten alle und schwupps, wirds kunterbunt und man kann nimmer aufhören....

Und nein, ich krieg hier nix für, ned mal ein Knäuel von dem Garn, ich mach das weil es mir Spaß gemacht hat und ich es witzig fand das Garn und es schon beim häkeln fröhlich gemacht hat und einige hab ich auch schon verschenkt weil es auch ein Lachen ins Gesicht zaubert.....


Ja und wir haben vor ein paar Tagen gewonnen, bei der lieben Christiane hier 
Erreichte uns vor einigen Tagen schon ein Packerl von unseren Freunden aus MV ein Überraschungspackerl ein Trostpackerl weil wir ned gewonnen haben, danke an Engelchen und Co. und nun haben wir beim zweiten Versuch auch noch den Jackpot geknackt...

Alles für uns, echt jetzt, ja echt jetzt, das war ein Spaß, danke liebe Christiane und an Pure-Brands dass sind die von Felix für das große Rackerpaket für die kleinen Racker vom Reserl...


Die Freude war echt groß im Hause Resi, auch übern Karton, ich hoffe dass mit dem Filmchen und der weissen Frau und dem Niko in der Kiste, dass funktioniert auch hier aufm Blog....


 Ich hoffe es klappt und ihr seht es alle, ene mene Miste, es rappelt in der Kiste und weg bin ich.......

Schönen Sonntag euch und habt viel Spaß, trotz Regen,
alles Liebe vom Reserl und den Buben und der weissen Frau





Freitag, 10. März 2017

Gehäkeltes, gestricktes und die blaue Bank....

Huhu ihr Lieben,


hoch die Hände Wochenende 😊 ich freu mich sooooo sehr......

Deswegen so hochmotiviert wie ich grade bin, dachte ich, mach ich einen bunten Post (einen blaulastigen Post).

Guckt ich hab wieder (viel) gehäkelt, erst Mal einen supersüßen Eierwärmer, die tolle Idee stammt mal wieder von der lieben Bea.....

.....nicht nur um die Ostereier warm zu halten und zu verstecken, nein das Hauberl ist auch als Kasi-Mützerl gut geeignet, steht ihm doch voll gut der Frühlingslook....


Dann hat unsere weisse und alte abgeranzte Bank, ein neues Frühlingskleid bekommen, hier war sie noch weiss die Bank.......


......der Niko guckt, als ob er keine blaue Bank will...


...aber jetzt ist sie blau, so viele blaue Bänke hab ich im Netz und in Wohnzeitschriften bewundert, so musste ich auch zwingend ne blaue Bank haben, ja ja der Herdentrieb  :-)))...


....und gefällt sie euch?


So schaut sie im Gesamtbild aus.....
Mir gefällt er sehr, der Farbtupfer am Esstisch.....


Ach und kennt ihr die türkische Magicwolle? Die ist der Hammer, auf Instagram kennt sie anscheinend fast jeder, also auf jeden Fall war es dort ein richtiger Magicwolle- und Habenwollen-Hype und die tolle Wolle, vor allen Dingen in der Farbe unten, war über Wochen ausverkauft...

Die liebe Britta war dann so lieb und hat mir ein Knäuel von ihrem Garn einfach so geschickt, fand ich voll nett von ihr...

Obwohl ich ja nicht wirklich gut und auch gerne stricke, musste ich es einfach versuchen...
die Vorderseite vom Kissen ist bereits fertig...

Guckt....
man strickt einfach rechts und die Rückreihen links und dann kommt dieses tolle Muster einfach so zustande, Magic halt :-)) und das tolle türkische Cicibebe Magic Garn gibts in vielen Farben hier
ich hab gerade gesehen, dieser begehrte Blau-Ton ist schon wieder ausverkauft, aber auch rosa und gelb find ich auch voll schön.....


Aber wie gesagt, Stricken ist eigentlich nicht so mein Ding, geht auch mit Katzen echt schwierig, ständig denken die ich klapper mit den Nadeln zwecks Katzenbelustigung und die Maschen fallen ständig runter, das ist schon a bisserl nervig, deswegen hab ich gedacht, ich versuche doch mal dieses Garn zu verhäkeln und es klappt auch, wobei ich finde beim Gestrickten kommt das Muster noch besser zur Geltung...



Aber so mal schnell zwischendurch als Upcycling von kleinen Flascherln ist das schon auch voll hübsch mit den Häkelvasen find ich.....


Oder was meint ihr, gestrickt oder gehäkelt schöner???


So nun muss ich in die Küche was zu essen kochen und dann gehts auf die Couch zu Kasi....


Euch allen einen superschönen Start in ein sonniges und buntes Wochenende,

alles Liebe vom Reserl, den vielen Buben und der weissen Frau

Donnerstag, 2. März 2017

...und weiter gehts mit bunten Blumen und einem klitzekleinen Katzenbeitrag

Huhu ihr Lieben am frühen Morgen,

da ich schon von mehreren Seiten gefragt wurde, was den los sei, warum es so still ist hier, ein kleines Lebenszeichen von uns, Arbeit, Arbeit und wieder Arbeit, mehr kann ich grad ned zu meiner derzeitigen Situtation sagen, deswegen war ich auch kaum hier und voll erkältet bin ich auch noch zu der vielen Arbeit, ned spaßig grad......

Aber trotzdem ganz untätig war ich abends nicht, ich hab mich auf das aktuelle Maschenpäckchen von Bea gestürzt, die bunten Maschenpäckchen wo alles drin ist, was das Handarbeiter- und Häklerherz erfreut, findet ihr hier 

Das Maschenpäckchen Nr. 6 hat mich sofort angelacht und damit hab ich auch gleich geordert...
Dann kam es mit anderer Wolle gemeinsam rasch bei mir an und was für den einen Klamottenbestellungen und so, sind bei mir schöne bunte Bilderbücher (äähhh Wohnbücher :-)) und eindeutig bunte Wolle, ja ich bin ein Wollmessie ich oute mich als solchen.....


Das schaut doch total bunt aus so eine Lieferung, das macht doch gleich gute Laune....

...und so sah dann das fertige Bild aus...

Ich finds lustig und wenn wir draußen alles grau in grau haben, so erfreut das Drinnenbunt des Reserls-Herz......


Ein fröhlich bunter Blumenstrauss....


Ja und die weisse Frau ist ja großer Rütter-Fan, ihr kennt ihn bestimmt alle den Hundeprofi, oder? wenn ned guckt hier 

Wir im Reserlheim lieben seine Sendungen und gucken immer, die weiblichen Fans sind besonders stark interessiert, was zur Folge hat, dass wir förmlich vor der Glotze kleben, ja der gefällt uns der Herr Rütter, gell Tori....

Und so nimmt die weisse Frau immer schön brav auf ihrem Stühlchen Platz wenn es los geht und schaut die Hundesendungen, guckt....


ganz aufmerksam sitzt sie da und guckt stundenlang, auch wenn die Sendung vorbei ist, sitzt sie meisst noch.....


So und nun muss ich wieder los, die Arbeit ruft, danke fürs Zuhören, Aufpassen und Mitmachen und bitte nicht traurig sein, wenn ich nicht mehr so regelmäßig da sein kann, wie ich gerne möchte....

Alles Liebe und eine schöne Restwoche wünschen euch
das Reserl und die vielen Buben und die weisse Frau